Neujahresempfang in Duisburg

Die Orts- und Kreisgruppe Duisburg lud am 12. Januar 2019 ihre Mitglieder zum Neujahresempfang ein. Die Veranstaltung wurde von der Vorstandsvorsitzenden Emma Brull eröffnet, wobei der Vorstand es pflegte, über die geleistete Arbeit der Ortsgruppe im Arbeitsjahr 2018 zusammenfassend zu berichten. Zudem gab es dieses Mal eine besondere Auszeichnung einiger Vereinsmitglieder für ihren mehrjährigen vielseitigen Einsatz im Ehrenamt. So wurde Emma Brull mit einer goldenen Nadel der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland für ihr unermüdliches Engagement und eine brillante Führung des Vorstandes der Ortsgruppe Duisburg geehrt. Alle Vorstands- und Vereinsmitglieder freuen sich mit ihr und wünschen Frau Brull weiterhin viel Geduld, interessante Ideen und mehr Unterstützung allerseits!

Anschließend wurde Wladimir Schäfer eine silberne Nadel überreicht, die des Erachtens der Ortsgruppe schon längst fällig war, denn keine der durchgeführten Veranstaltungen wäre ohne Herrn Schäfer möglich gewesen. Auch ihm gratulieren die anderen Vorstandsmitglieder dazu und hoffen auf weitere produktive Zusammenarbeit mit ihm!
Drei weiteren aktiven Vorstands- bzw. Vereinsmitgliedern wurden jeweils eine Bronzennagel überreicht: Lydia Henkel, Olga Becker und Olga Koltunova. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Ihren mehrjährigen Einsatz in der Arbeit des Vereins!

Darüber hinaus bedankt sich der Vorstand bei Galina Scheiermann für ihre Planungs- und Organisationstalente, für ihre Fähigkeit, die Aufgaben anzupacken und sie verantwortungsbewusst zu erfüllen. Der Vorstand hofft, sie noch für viele Jahre für sich gewinnen zu können!

Den Bereich der politischen, der inter- sowie intrakulturellen Bildung der Vereinsmitglieder verantwortet ein weiteres aktives Vorstandsmitglied Silvana Schindel, deren Seminare immer informativ und innovativ sind. Auch 2019 wird Frau Schindel eine Seminarreihe zu den Themen anbieten wie: „Massenmedien und deren Einfluss auf die Meinungsbildung“ sowie „Teilhabe der Deutschen aus Russland am gesellschaftlichen Leben in Deutschland“.

Des Weiteren informiert Sie der Vorstand der Ortsgruppe Duisburg darüber, dass der Verein sein Angebot an der Beratung ab sofort erweitert. Neben der sozialen Beratung bieten wir Ihnen eine Sprechstunde zu den rechtlichen Fragen, die von einem Rechtsanwalt durchgeführt wird. Bei Interesse melden Sie sich bei Frau Brull, die Sie weiterleiten wird, unter der Telefonnummer: 0203/93308562.