Tag der Neuen Heimat 2018 – Festakt für die Deutschen aus Russland

#TagderneuenHeimat Dietmar Schulmeister LmDR e. V. NRW

Am 26. Januar 2018 lud das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Landesbeirat für Vertriebenen-, Flüchtlings- und Spätaussiedlerfragen die Verbände und die Vereine der Aussiedler und vor allem der Spätaussiedler zum Empfang ein, zum Bitte weiterlesen …

Gut besuchte Weihnachtsfeier in Unna

Schon viele Jahre in Folge lädt unsere Ortsgruppe alle zu ihrer Weihnachtsfeier ein. Und so haben wir uns auch in diesem Jahr am 9. Dezember im Bürgerhaus Kamen­Methler getroffen. Zu Beginn der Feier begrüßte die Vorsitzende der Ortsgruppe, Irina Bestvater, Bitte weiterlesen …

Mein Beitrag zur Demokratie!

Im Rahmen der Seminarreihe 2017 zur politischen Bildung veranstaltete die Landesgruppe Nordrhein-Westfalen am 2. Dezember dieses Jahres eine eintägige Multiplikatorenschulung. Gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen fand das Seminar in Gerhart-Hauptmann-Haus in Düsseldorf Bitte weiterlesen …

Studieren, leben, weitergeben – Besuch beim Bibelseminar Bonn

Heute traf sich Dietmar Schulmeister mit Dr. Heinrich Derksen und Andy Wiebe vom Bibelseminar Bonn. Das Bibelseminar Bonn wurde 1993 von Pastoren und Gemeinden des Bundes Taufgesinnter Gemeinden gegründet. In den vergangenen 20 Jahren ist das BSB Ausbildungsstätte des Bundes und Bitte weiterlesen …

58. Landesversammlung des Bundes der Vertriebenen

Am 1. Juli 2017 fand die 58. Landesversammlung des Bundes der Vertriebenen im Gerhart- Hauptmann-Haus in Düsseldorf statt. Die Delegierten vieler Landsmannschaften und Landesverbände nahmen an der Veranstaltung teil. Von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. waren der Bundestagsabgeordnete Bitte weiterlesen …

Hattingen bestätigt den Vorstand

Hattingen, 26.06.2017 – „In Hattingen schlägt das landsmannschaftiche Herz im Takt und ohne Unterbrechungen seit Alla Weber das Amt inne hat“, so eröffnete Dietmar Schulmeister die Mitgliederversammlung der Ortsgruppe im südlichen Ruhrgebiet. In Ihrer Rede lobte Alla Weber dabei die Bitte weiterlesen …

Aussiedlung – Beheimatung – politische Teilhabe Deutsche aus Russland in Wechselwirkung mit russischsprachigen Gruppen in Deutschland

Mit rund 2,4 Millionen Menschen stellen die Russlanddeutschen, die schwerpunktmäßig seit 1987 als Aussiedler oder Spätaussiedler aus der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten nach Deutschland gekommen sind, die größte Einwanderergruppe, die die deutsche Gesellschaft seit der Zuwanderung der „Gastarbeiter“ aufgenommen hat. Bitte weiterlesen …